Leicht und Flach 8: Haria, Vulkan Atalaya

LF Tour 8: Wandern im Palmental. Kleiner Vulkangipfel und Kunsthandwerkermarkt in Haría


Diese reizvolle Wanderung führt uns in das orientalisch wirkenden Bergdorf Haría, dem „Tal der tausend Palmen“.

Durch ein kleines Tal geht es zunächst hinauf zu einem kleinem Staudamm. Vorbei an seltenen endemischen Gewächsen wandern wir auf einer bequemen Piste mit herrlichem Panoramablick bis, wer mag, auf zum “Gipfelkreuz” des Atalaya de Haria (392hm). Wir umrunden den kleinen Altvulkan mit einem gigantischen Rundumblick auf den Risco und die Ostküste und gelangen zu einer von Menschenhand geschaffenen Höhle/ Stollen. Nach einer kleinen Pause und Abstieg gelangen wir auf den Marktplatz von Haria und geniessen den tollen Künstlermarkt. Es gibt eine Einkehrmöglichkeit in einer typisch netten Bar!

Zum Abschluss flanieren wir nochmal gemütlich durch den Ort und kommen zu unseren Fahrzeugen zurück.


Lanzarote leicht und flach Tour 8 – Anspruch:

Eine leichte Rundwanderung auf Pisten und gut befestigten Pfaden.
Rückkehr: Etwa 15:30 Uhr
Strecke: ca. 7,5 km – Nettogehzeit: ca. 2 Stunden – Höhenunterschied: +/- 230 Meter.


Erforderliche Utensilien:

  • Feste Schuhe
  • Sonnenschutz
  • Wind- und Regenschutz
  • ausreichend Wasser
  • Lunchpaket

Lanzarote leicht und flach Tour 8: Zum Kontaktformular / Zur Buchung