Lanzarote Tour 3: Auf den Spuren der Altkanarier

Wandern mit Stephan auf Lanzarote und Gran Canaria:

Lanzarote Wandern Altkanarier Lanzarote Gran CanariaLanzarote Wandern Altkanarier Lanzarote Gran Canaria LanzatrekkLanzarote Wandern Altkanarier Gran Canaria LanzatrekkLanzarote Wandern Altkanarier Lanzatrekk Lanzarote Gran Canaria

 

Lanzarote und Gran Canaria:

Auf den Spuren der Altkanarier 

 

Magische Fundstellen, alte Siedlungsorte und Felszeichnungen

Intensives Kennenlernen der östlichen Kanareninseln von 2 Standorten aus 


Mit dieser neuen Wanderreise zu den beiden ostkanarischen Inseln Lanzarote und Gran Canaria wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, natürlich zu Fuß, in das Leben der Altkanarier einzutauchen und auf ihren Spuren zu wandeln. Wir erwandern auf unserer Reise bewegende magisch-religiöse Plätze, finden verborgene Fundstellen, bestaunen alte Siedlungsorte und versuchen prähistorische Felszeichnungen zu entschlüsseln. Hautnah erleben wir den Klang von heiligen Felsen, probieren Gofio und töpfern wie die Menschen vor 2.000 Jahren. Eine Zeitreise der besonderen Art.

So wohnen wir:


In der ersten Woche wohnen wir auf Lanzarote in Costa Teguise
Hotel: Die weitläufige Drei-Sterne-Apartmentanlage Lanzarote Gardens (240 Einheiten) verwöhnt mit mehreren Pools und ist bei Familien und Individualreisenden gleichermaßen beliebt.
Zimmer: Apartments mit getrenntem Wohn- und Schlafraum, Kitchenette, Sat-TV, Mietsafe, Föhn, Balkon oder Terrasse. Zimmerreinigung 6 x pro Woche.
Verpflegung: Frühstück und Abendessen in Büfettform
Lage: direkt in Costa Teguise, nur ca. 200 m vom hellen Sandstrand mit Uferpromenade entfernt. Das Ortszentrum ist in ca. 15 Minuten fußläufig erreichbar. In unmittelbarer Nähe gibt es ein Einkaufszentrum, einen Taxistand und eine Bushaltestelle mit Busanbindung zur Hauptstadt Arrecife, die sich nur wenige Kilometer südwestlich befindet.

Unser Standort für die zweite Woche ist Puerto de Las Nieves im Nordwesten Gran Canarias im Vier-Sterne-Hotel Puerto de las Nieves. Es liegt im gleichnamigen Ortsteil nahe am Hafen des Dorfes Agaete und nicht weit von den Meerwasser-Schwimmbecken sowie dem kleinen Strand mit dunklem Vulkansand und Kies entfernt. Die 30 komfortabel eingerichteten Zimmer verfügen über WLAN, Klimaanlage, TV, Minibar, Bademantel, Safe und Föhn. Im Haus befindet sich ein Hydro-Therapiezentrum mit Einrichtungen wie Hallenbad (ohne Gebühr), Unterwassermassage, Sauna, türkischem Bad etc. (gegen Gebühr).

Programm


Die Reise umfasst sechs Wanderungen zwischen 2 1/2 und 4 Stunden Gehzeit, wobei Auf- und Abstiege von durchschnittlich 300 m zu bewältigen sind. An einem weiteren Tag unternehmen wir einen Tagesausflug nach Las Palmas, der Hauptstadt Gran Canarias, in der wir die imposante Altstadt Vegeta sowie das archäologische Museum besichtigen. An den programmfreien Tagen hält die Reiseleitung weitere Wanderungen oder Ausflüge für Sie bereit (fakultativ).

Wanderbeispiele


Lanzarote Wandern Altkanarier Lanzarote Gran Canaria Lanzatrekk

Durch das Ajachesmassiv (Lanzarote)
Wir starten im Bergdorf Femes im Süden der Insel. Vor dem Aufstieg auf einen Höhenkamm mit tollem Blick auf den Barranco de la Higuera sowie zur Nachbarinsel Fuerteventura finden wir schon die ersten Felszeichnungen. Mit Blick auf den scheinbar rostroten Hacha Grande (560 m) gelangen wir zur Küste, von wo uns der Wanderbus nach einer Badepause in Playa Quemada abholt (GZ: 3 1/2 Std., + 180 m, – 420 m).

Längst erloschene Vulkane (Lanzarote)
Die heutige Wanderung führt uns zu den Altvulkanen Los Helechos und Quemeda. Mit Weitblick auf die vorgelagerten Inseln laufen wir von Guinate nach Haría, dem Tal der 1.000 Palmen. Unterwegs besuchen wir verschiedene bedeutende Plätze der Altkanarier sowie die bekannte Höhle Cueva de los Verdes (GZ: 4 Std., +/- 180 m).

Auf dem Königsweg (Gran Canaria)
Türkisfarbene Stauseen, Höhlenhäuser und fantastische Ausblicke. Dieser Camino Real ist einer der ältesten und gewiss auch eindrucksvollsten der Insel (GZ: 2 1/2 Std., – 450 m). Anschließend besichtigen wir die alte Königsstadt Galdar sowie die einzige Höhle mit altkanarischen Malereien Cueva Pintada.


Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Air Berlin, Condor, TUIfly oder Iberia in der Economyclass nach Arrecife und zurück von Las Palmas
  • Innerkanarischer Flug mit Binter Canarias von Arrecife nach Las Palmas
  • Alle Transfers auf den Inseln ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Apartment (2er-Belegung) mit Bad oder Dusche/WC, 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintritte laut Reiseverlauf, altkanarischer Töpferkurs
  • Wikinger-Reiseleitung


Gästezahl: min. 12, max. 24

Termine+ Preise 2014:

28.11.14 12.12.14 € 1.948

DA-Zuschlag: 250,- € + evtl. Zuschläge (Apartment/DZ)
(DA=Doppelzimmer zur Allein-Nutzung)