Wandertour Lanzarote: El Jable


Tour 12: Durch die Wüste von El Jable – Landwirtschaftsmuseum Tiagua


Wir beginnen die Wandertour mit einer Führung im Landwirtschaftsmuseum in Tiagua.
Eine Reise in die Vergangenheit Lanzarotes. Von dort aus starten wir direkt unsere Flugsandwanderung durch die trockene Halbwüste von El Jable.

Wir bewundern die ganz typische und einzigartige Flora und Fauna dieses Naturschutzgebietes. Was zunächst vielleicht sehr karg aussehen mag, erschliesst sich dem aufmerksamen und geschulten Auge als faszinierender Mikrokosmos. Unsere Lanzatrekk Wanderführer wissen selbstverständlich genau, wohin sie die Augen der Wanderer zu lenken haben. Je nach Jahreszeit ist dies noch einmal höchst unterschiedlich. Mit etwas Glück sehen wir auch die sehr seltene „Kragentrappe“, einen grossen Vogel, der von den östlichen Kanaren bis nach Nordafrika hinein beheimatet ist. Staunen über die Dünensand Anbaukultur der fleißigen Wüstenbauern, die hier unter schwierigsten Bedingungen die Schätze aus dem Boden herauskitzeln.
Auf dem Pico de Cuchillo (interessanter Küstenvulkan, 172m ) haben wir einen tollen Blick über die Westküste bis auf die kleine, anmutige Nachbarinsel La Graciosa.
Über das für diesen Teil von Lanzarote so charakteristische Dörfchen Muñique wandern wir zurück zum Museum und lassen die Tour bei einer kleinen, delikaten Weinprobe ausklingen.


Wandertour Lanzarote 12 – Anspruch:
Leichte Wanderung von ca. 8 Km, Nettogehzeit ca. 3 Stunden.
Höhenunterschied ca. 120 Meter 


Erforderliche Utensilien:

  • Feste Schuhe
  • Sonnenschutz
  • Wind- und Regenschutz
  • ausreichend Wasser
  • Lunchpaket 

Wandertour Lanzarote 12: Zum Kontaktformular / Zur Buchung