Lanzarote Wandern: Auf der Steilküste

Tour 15: Auf der Steilküste Guinate – Haría


Wir starten vom Mirador de Guinate mit seiner atemberaubenden Aussicht auf die unter uns liegenden alten Salinen, auf den Archipel Chinijo mit seinen vorgelagerten Inseln La Graciosa, Santa Clara, Alegranza und Roque de Este. Unser Weg führt uns in einem kurzen mittelsteilen Aufstieg auf den breiten Rücken des Risco de Famara.

 

Während der Wanderung Richtung Pausenausichtspunkt lassen wir den Blick immer wieder staunend über die schroffen und eindrücklichen Basaltsäulen des 500m abfallenden Riscos schweifen. In der Ferne erkennen wir die beindruckende Ebene von El Jable mit dem Fischerdorf Famara und seinem 5 km langen Wellenreiterstrand.

Ein angenehm breiter Weg führt uns vorbei an Wiesen mit endemischen Pflanzen, vor uns der imposante Monte Corona, wieder zurück ins Dörfchen Guinate.

Zum Abschluss der Wanderung kehren wir in Haría in ein uriges Restaurant mit international-spanischer Küche ein und lassen uns mit köstlichen Tapas, einem kühlen Bier oder hiesigem leckeren Vulkan-Wein verwöhnen.

lanzatrekk wandern lanzarote wandern


Lanzarote Wandern Tour 15 – Anspruch:
Höhenunterschied: +/- 180m;
Dauer: ca. 3 Stunden.


Erforderliche Utensilien:

  • Feste Schuhe
  • Sonnenschutz
  • Wind- und Regenschutz
  • ausreichend Wasser
  • Lunchpaket 

Lanzarote Wandern Tour 15:  Zum Kontaktformular / Zur Buchung